Profitieren Sie von unserer Erfahrung!


Die Entwicklung von qualitativ hochwertigen Photovoltaiksystemen ist seit 1998 unsere Priorität.

Fachhändler für Photovoltaikanlagen

Elektrische Energie und die Sonne: Für uns gehört das zusammen. Mit der Photovoltaik steht uns eine Technologie zur Verfügung, die uns auch in Zukunft uneingeschränkt elektrische Energie liefern kann. Aus diesem Grund bauen wir seit 20 Jahren ausschließlich auf die Sonne.

Wir verstehen Photovoltaikanlagen als ein System. Das bedeutet, dass wir Personen und Technologie zusammenbringen und unser Know-how mit unseren hohen Qualitätsstandards vereinen. Wir verfolgen ein klares Konzept im Hinblick auf unsere Kunden und Lieferanten und gehören zu den besten Lieferanten Europas.

Unsere Kunden wissen, dass sie mit uns auf einen Partner zählen können, der in der Lage ist, qualitativ hochwertige Lösungen für jede Anforderung in der Planungsphase, aber auch in der Versorgungs- und Erzeugungsphase sowie in der technischen Unterstützung und dem Kundenservice zu bieten.

Dies wurde uns im Jahr 2016 schriftlich bestätigt: Das bekannte Marktforschungsinstitut Research EuPD führte uns als einen der besten Großhändler in Italien und dank unserer Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Dänemark und den Niederlanden auch als einen der besten Händler in Europa. Die Auszeichnung „TOP-Lieferant für Photovoltaik“ zeigt wieder einmal, dass wir die besten Bewertungen der größten Installateure bekommen.

 

Unsere Unternehmensgeschichte:

1998
Tecno Spot wird dank der unternehmerischen Leidenschaft von Gert Gremes als Fachhändler für Photovoltaikanlagen gegründet.

1999
Tecno Spot und sein Gründer sind an der Grundsteinlegung des Fachverbandes GIFI (Gruppo Imprese Fotovoltaiche Italiane – Ital. Photovoltaik-Unternehmensgruppe) beteiligt, der zur ANIE (Associazione Nazionale Imprese Elettrotecniche ed Elettroniche – Ital. Verband der Elektrotechnischen und Elektronischen Unternehmen) und zur Confindustria (Ital. Industrieverband) gehört.

2000-2006
Tecno Spot trägt stark zur Verbreitung und Entwicklung der Photovoltaik in Italien bei. Das Unternehmen verfügt dank seiner qualitativ hochwertigen Produkte und Leistungen über eine dominante Marktposition. Es expandiert in ganz Italien, bis es schließlich Marktführer im Vertrieb von Photovoltaikprodukten ist.

2006
Gert Gremes wird Präsident von GIFI

2008
Die Internationalisierung beginnt und die Marke Tecno Spot expandiert nach Österreich. Im selben Jahr wird die erste italienische Photovoltaik-Akademie in Italien in Bologna eröffnet

2009
Tecno Spot gründet ein Tochterunternehmen in Kalifornien, um die Photovoltaik auf den amerikanischen Markt und ins Bewusstsein der Amerikaner zu bringen.

2010
Gert Gremes legt sein Amt als Präsident von GIFI nieder und wird Koordinator der Gruppe Erneuerbare Ressourcen im Energie- und Märkteausschuss von Confindustria.

2011
Der deutsche Konzern BayWa übernimmt einen Anteil von 70 % an Tecno Spot. So wird das Unternehmen noch internationaler, obwohl die beiden Unternehmen in Österreich und Kalifornien keine Tochterunternehmen mehr sind. Gert Gremes bleibt Geschäftsführer des Unternehmens

2014
Tecno Spot ist nun eine internationale Marke und die Nummer Eins in Italien in diesem Sektor. Die Innovation bleibt oberstes Ziel des Unternehmens und dank der engen Zusammenarbeit mit den Akademien und Instituten wie der Photovoltaik-Akademie in Bologna, welche kontinuierlich Weiterbildungskurse organisiert, wird dieses Ziel erreicht

2017
Tecno Spot wird umbenannt in BayWa r.e. Solar Systems srl

EUPD_Research_Siegel_Top_Wholesaler_IT_159x119.jpg

Dauerhaft hohe Qualität - Ihr Top-Lieferant für Photovoltaik in Italien